Ehrenamt

Engagement tut gut!

 

Nina Hellmann

 

Vor einigen Jahren entstand bei mir der Wunsch, mit meiner Zeit neben dem üblichen Alltag mal „etwas sinnvolles“ anzufangen. Da ich in meinem bisherigen Leben viel Glück hatte und insbesondere immer gesund war, wollte ich gern diejenigen unterstützen, die weniger Glück hatten. Es macht mir Freude, einen winzigen Beitrag dazu zu leisten, dass den Familien, die wegen der Erkrankung ihres Kindes in eine Notlage geraten, geholfen werden kann.

Die Fördergemeinschaft bietet unterschiedliche Möglichkeiten, sich zu engagieren. Sei es ein Stand auf dem Wochenmarkt oder die Unterstützung bei einer Veranstaltung. Wir freuen uns jederzeit über neue Mitglieder in unserem Ehrenamts-Team!

 
Und für den ersten Einblick in die Arbeit unserer Ehrenamtlichen, hier ein kleiner Aktionsbericht.

Informieren Sie sich über unsere Forschung anhand ausgewählter Projekte.
Erfahren Sie hier näheres über unser Forschungsinstitut.