Neubau Kinderkrebs-Zentrum

 

 

Seit Jahren drängten wir auf den Neubau einer Kinderklinik, denn der Bauzustand war beklagenswert. 2010 haben wir daher einen internationalen Architektenwettbewerb finanziert. Die Einweihung des neuen „Kinder-UKE“ wurde im Herbst 2017 gefeiert - der Umzug des Kinderkrebs-Zentrum Hamburg in die neue Klinderklinik ist vollzogen. Das bedeutet nun eine größere Bettenkapazität (von 17 auf 21 Betten), eine eigene Knochenmarktransplantationseinheit und großzügigere Sozialräume für Kinder, Jugendliche und Eltern. Mit allen pädiatrischen Disziplinen des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf endlich unter einem Dach bedeutet dies auch mehr Qualität und Effizienz.


Wir danken allen Spendern für die Unterstützung dieses Projekts und freuen uns nun über Spenden für unsere laufenden Projekte.


Einen kleinen Rückblick über die Bauphasen geben die Ausgaben unseres "Bau-Schmetterling“: