Unsere Aufgaben

 

Unser Verein wurde 1975 von betroffenen Eltern in einer Zeit gegründet, als der erfolgreiche Einsatz von Chemotherapien bei Kindern zu einem höheren Behandlungsbedarf führte:
Es mussten neue Räumlichkeiten geschaffen, zusätzliches Personal für die Versorgung der Kinder eingestellt und die Forschung vorangetrieben werden.
Auch heute, 43 Jahre später, liegt uns das Wohl der betroffenen Kinder und ihrer Eltern am Herzen, denn der Bedarf ist unverändert hoch. Mit Spenden unterstützen wir das Kinderkrebs-Zentrum am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf, indem wir

  • die Patientenversorgung gezielt verbessern
  • soziale Hilfen für betroffene Familien leisten
  • wissenschaftliche Forschung unterstützen und so neuen Diagnostik- und Therapieformen den weg ebnen