Basketball Aid auf Station

06.02.2019

Man kann gewinnen und man kann verlieren - und im Leben wird beides passieren. Aber was ich nicht akzeptieren kann, ist aufgeben.

 

Dieses Zitat von Basketball-Legende Magic Johnson beschreibt das Engagement von BASKETBALL AID (basketball-aid.de) eigentlich ziemlich gut. Der gemeinnützige Verein ist deutschlandweit im Einsatz und vereint aktive und ehemalige Basketball-Spieler im Kampf gegen Krebs bei Kindern. Die Hamburger Community um den ehemaligen Basketballnationalspieler Jens Kujawa (Vorstandsmitglied und Regio-Verantwortlicher Nord) sowie Jan Herburg (ebenfalls Vorstandsmitglied und zuständig für Marketing und Sponsoring) ist seit 2009 für uns aktiv und unterstützt das Kinderkrebs-Zentrum Hamburg mit Charity-Events, Tombola-Aktionen oder Basketball-Veranstaltungen. In 2018 sind so stolze 12.000 Euro zusammengekommen. Besonders am Herzen liegt den Sportlern unser Multimedia- Projekt Schule-live, das jungen Krebspatienten die virtuelle Teilnahme am Unterricht mittels Telepräsenz-Systemen ermöglicht.

Wir freuen uns sehr, so einen coolen Verein an unserer Seite zu haben und sagen DANKE für ganz viel Einsatz und Basketball-Power!