REWE-CUP mit Wind und Regen

25.07.2017

 

Am ersten Samstag im Juli fand der alljährliche REWE-CUP 2017 statt – etwas später als im letzten Jahr, in der Hoffnung auf besseres Wetter. Weit gefehlt – bis zum frühen Nachmittag hatten wir mit starkem Regen und aufkommendem Wind zu kämpfen, nur das Gewitter blieb uns diesmal erspart.
Die Helfer und Helferinnen verkauften emsig Lose – der Hauptpreis (ein Trikot unterschrieben von Jérome Boateng) war Anreiz genug, so dass viele Besucher Lose kauften. Wie jedes Jahr ist REWE der Hauptsponsor für alle Aufbauten: Kicker Tische, Kinderschminken und Rodeo reiten – ab Nachmittag möglich und dann umso mehr begehrt.
Das Turnier fand fair statt; eine Besonderheit: es wurde ohne Schiedsrichter gespielt. Sieger wurde der SC Victoria 2.G, gefolgt von Alstertal Langenhorn. Spannend war es bis zum Schluss, denn nach Unentschieden gab es eine Verlängerung und dann noch Elfmeter-Schießen. Was will man mehr?
Der Organisator dieses Turniers, Joachim Konow, übergab mir vor der Siegerehrung einen Umschlag mit 500 Euro. Damit wurde die Spendensumme des Vorjahres übertroffen. Wir freuen uns sehr über diese Spende und die Unterstützung durch den Niendorfer TSV. Vielen Dank! __Griet Wettering, Ehrenamtliche der Fördergemeinschaft